Archiv der Programme

02.07.2021

ASTER v2.29 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • Der Assistent für die Ersteinrichtung von Arbeitsplätzen wurde aktualisiert.
  • Unterstützung für x32 Windows 10 21H1 (Build 19043) hinzugefügt.
  • Synchronisierung der Videomodus-Steuerungsverfahren hinzugefügt.
  • Speichern des zuletzt angemeldeten Benutzers für Windows 8/10 hinzugefügt (nur auf lokalen Benutzern getestet).
  • Der Assistent für die Ersteinrichtung von Arbeitsplätzen wurde aktualisiert.
  • Unterstützung für x32 Windows 10 21H1 (Build 19043) hinzugefügt.
  • Synchronisierung der Videomodus-Steuerungsverfahren hinzugefügt.
  • Speichern des zuletzt angemeldeten Benutzers für Windows 8/10 hinzugefügt (nur auf lokalen Benutzern getestet).
01.05.2021

ASTER v2.28.1 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • Unterstützung bis Windows 10 20H2 (Build 19043) wurde hinzugefügt.
  • Kleine Fehlerbehebungen.
  • Unterstützung bis Windows 10 20H2 (Build 19043) wurde hinzugefügt.
  • Kleine Fehlerbehebungen.
27.12.2020

ASTER v2.28 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • Der Systemstartfehler mit aktiviertem ASTER unter Windows 8 wurde behoben.
  • Kompatibilität mit „Microsoft Base Video Adapter“ hinzugefügt.
  • Erhöhtes Startzeitlimit für zusätzliche Orte für einen zuverlässigen Start auf langsamen Systemen.
  • (Fix abgebrochen) Es wurde ein Problem mit dem Ausblenden von Bildschirmen an allen Arbeitsplätzen behoben, wenn sich ein Benutzer unter Windows 10 Build 19041 abmeldet.
  • Kleine Fehlerbehebungen.
  • Der Systemstartfehler mit aktiviertem ASTER unter Windows 8 wurde behoben.
  • Kompatibilität mit „Microsoft Base Video Adapter“ hinzugefügt.
  • Erhöhtes Startzeitlimit für zusätzliche Orte für einen zuverlässigen Start auf langsamen Systemen.
  • (Fix abgebrochen) Es wurde ein Problem mit dem Ausblenden von Bildschirmen an allen Arbeitsplätzen behoben, wenn sich ein Benutzer unter Windows 10 Build 19041 abmeldet.
  • Kleine Fehlerbehebungen.
14.06.2020

ASTER v2.27 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • Unterstützung von Windows 10 Version 19041 (2004) (Vibranium) wurde hinzugefügt.
  • Unterstützung für Miracast-Monitore hinzugefügt.
  • Fehler 4 behoben (64.000000.000000.69.000000.000001.-60).
  • Unterstützung für WDDM 2.7 hinzugefügt.
  • Kleine Bugs behoben.
  • Unterstützung von Windows 10 Version 19041 (2004) (Vibranium) wurde hinzugefügt.
  • Unterstützung für Miracast-Monitore hinzugefügt.
  • Fehler 4 behoben (64.000000.000000.69.000000.000001.-60).
  • Unterstützung für WDDM 2.7 hinzugefügt.
  • Kleine Bugs behoben.
21.02.2020

ASTER v2.263 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Power Control-Tasten auf Tastaturen zu verwenden.
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Power Control-Tasten auf Tastaturen zu verwenden.
12.09.2019

ASTER v2.261 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • Jetz ist es nicht erforderlich, SecureBoot im BIOS zu deaktivieren. Dies ist jedoch weiterhin für Windows Server 2016 (und neuer) und für Systeme erforderlich, die für die Verwendung der WHQL-Signatur konfiguriert sind.
  • Fehler 1617 wurde behoben, vorausgesetzt, die Einstellung von chkLevel100 wird angewendet.
  • Einige Änderungen für stabile Leistung.
  • Einstellungen zum Zuweisen von Prozessoren / Kernen hinzugefügt.
  • Der Befehl „Einstellungen zurücksetzen“ wurde zum Kontextmenü des Blocks „System“ hinzugefügt, um die.
  • Standardeinstellungen wiederherzustellen.
  • Jetz ist es nicht erforderlich, SecureBoot im BIOS zu deaktivieren. Dies ist jedoch weiterhin für Windows Server 2016 (und neuer) und für Systeme erforderlich, die für die Verwendung der WHQL-Signatur konfiguriert sind.
  • Fehler 1617 wurde behoben, vorausgesetzt, die Einstellung von chkLevel100 wird angewendet.
  • Einige Änderungen für stabile Leistung.
  • Einstellungen zum Zuweisen von Prozessoren / Kernen hinzugefügt.
  • Der Befehl „Einstellungen zurücksetzen“ wurde zum Kontextmenü des Blocks „System“ hinzugefügt, um die.
  • Standardeinstellungen wiederherzustellen.
15.07.2019

ASTER v2.26 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • Jetz ist es nicht erforderlich, SecureBoot im BIOS zu deaktivieren. Dies ist jedoch weiterhin für Windows Server 2016 (und neuer) und für Systeme erforderlich, die für die Verwendung der WHQL-Signatur konfiguriert sind.
  • Fehler 1617 wurde behoben, vorausgesetzt, die Einstellung von chkLevel100 wird angewendet.
  • Einige Änderungen für stabile Leistung.
  • Einstellungen zum Zuweisen von Prozessoren / Kernen hinzugefügt.
  • Der Befehl „Einstellungen zurücksetzen“ wurde zum Kontextmenü des Blocks „System“ hinzugefügt, um die.
  • Standardeinstellungen wiederherzustellen.
  • Jetz ist es nicht erforderlich, SecureBoot im BIOS zu deaktivieren. Dies ist jedoch weiterhin für Windows Server 2016 (und neuer) und für Systeme erforderlich, die für die Verwendung der WHQL-Signatur konfiguriert sind.
  • Fehler 1617 wurde behoben, vorausgesetzt, die Einstellung von chkLevel100 wird angewendet.
  • Einige Änderungen für stabile Leistung.
  • Einstellungen zum Zuweisen von Prozessoren / Kernen hinzugefügt.
  • Der Befehl „Einstellungen zurücksetzen“ wurde zum Kontextmenü des Blocks „System“ hinzugefügt, um die.
  • Standardeinstellungen wiederherzustellen.
01.03.2019

ASTER v2.25 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • etz ist es nicht erforderlich, SecureBoot im BIOS zu deaktivieren
  • Dies ist jedoch weiterhin für Windows Server 2016 (und neuer) und für Systeme erforderlich, die für die Verwendung der WHQL-Signatur konfiguriert sind.
  • Fehler 1617 wurde behoben, vorausgesetzt, die Einstellung von chkLevel100 wird angewendet. einige Änderungen für stabile Leistung.
  • GUI changes

  • Einstellungen zum Zuweisen von Prozessoren / Kernen hinzugefügt.
  • Der Befehl „Einstellungen zurücksetzen“ wurde zum Kontextmenü des Blocks „System“ hinzugefügt, um die Standardeinstellungen wiederherzustellen.
  • etz ist es nicht erforderlich, SecureBoot im BIOS zu deaktivieren
  • Dies ist jedoch weiterhin für Windows Server 2016 (und neuer) und für Systeme erforderlich, die für die Verwendung der WHQL-Signatur konfiguriert sind.
  • Fehler 1617 wurde behoben, vorausgesetzt, die Einstellung von chkLevel100 wird angewendet. einige Änderungen für stabile Leistung.
  • GUI changes

  • Einstellungen zum Zuweisen von Prozessoren / Kernen hinzugefügt.
  • Der Befehl „Einstellungen zurücksetzen“ wurde zum Kontextmenü des Blocks „System“ hinzugefügt, um die Standardeinstellungen wiederherzustellen.
26.11.2018

ASTER v2.24 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • Lösung für ein Problem mit einem nicht funktionierenden Touchscreen auf einem USB-Monitor.
  • Änderungen in der Verwaltung von Grafikkarten, wodurch möglicherweise einige Probleme mit Monitoren beseitigt werden. .
  • Unterstützung für Windows 10 Version 1809 (Build 17763) wurde hinzugefügt.
  • Lösung für ein Problem mit einem nicht funktionierenden Touchscreen auf einem USB-Monitor.
  • Änderungen in der Verwaltung von Grafikkarten, wodurch möglicherweise einige Probleme mit Monitoren beseitigt werden. .
  • Unterstützung für Windows 10 Version 1809 (Build 17763) wurde hinzugefügt.
02.10.2018

ASTER v2.23 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • GUI Verbesserungen.
  • Die Hauptursachen für Fehler beim Testen des ASTER-Treibers mit Verifier wurden behoben.
  • Hinzufügung eines Verbots (man kann deaktivieren) der Verwendung von Fremdgrafikprozessoren (nur für die Vulkan-Anwendung getestet).
  • Die Nummerierung der Videokarten wurde so geändert, dass sie der Reihenfolge ihrer Initialisierung entspricht (so dass die Boot-Grafikkarte die Nummer 1 hat).
  • Fehler behoben 2 (-6).
  • Das Problem mit derselben ContainerID für verschiedene Geräte wurde gelöst.
  • Probleme mit Verzögerungen beim Starten des Windows Audio-Dienstes behoben.
  • Es wurden Änderungen hinzugefügt, die die Ursache einiger BSODs beseitigen.
  • Einige Fehler behoben.
  • GUI Verbesserungen.
  • Die Hauptursachen für Fehler beim Testen des ASTER-Treibers mit Verifier wurden behoben.
  • Hinzufügung eines Verbots (man kann deaktivieren) der Verwendung von Fremdgrafikprozessoren (nur für die Vulkan-Anwendung getestet).
  • Die Nummerierung der Videokarten wurde so geändert, dass sie der Reihenfolge ihrer Initialisierung entspricht (so dass die Boot-Grafikkarte die Nummer 1 hat).
  • Fehler behoben 2 (-6).
  • Das Problem mit derselben ContainerID für verschiedene Geräte wurde gelöst.
  • Probleme mit Verzögerungen beim Starten des Windows Audio-Dienstes behoben.
  • Es wurden Änderungen hinzugefügt, die die Ursache einiger BSODs beseitigen.
  • Einige Fehler behoben.
22.05.2018

ASTER v2.22 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • WDDM-Unterstützung 2.2, 2.3, 2.4.
  • Einstellung für die Ablehnung der Anmeldung unter demselben Benutzer an verschiedenen Orten wurde hinzugefügt (standardmäßig deaktiviert).
  • Einige Fehler behoben.
  • Unterstützung des Windows-Updates vom 10. April 2018, Version 1803 (Build 17134), wurde hinzugefügt.
  • Behebung eines Problems bei der Kameraerkennung in Windows 10 Version 1709 (16299).
  • Unterstützung für die Zuweisung von USB-Hubs.
  • Verbot den Zugriff auf „fremde“ USB-Laufwerke und CD / DVD, die an die vorgesehenen Hubs angeschlossen sind.
  • Ausblenden von „fremden“ USB-Laufwerken und USB-Laufwerken im Explorer, sofern die Explorer-Optionen „Leere Laufwerke ausblenden“ und „Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke nicht anzeigen“ aktiviert sind.
  • WDDM-Unterstützung 2.2, 2.3, 2.4.
  • Einstellung für die Ablehnung der Anmeldung unter demselben Benutzer an verschiedenen Orten wurde hinzugefügt (standardmäßig deaktiviert).
  • Einige Fehler behoben.
  • Unterstützung des Windows-Updates vom 10. April 2018, Version 1803 (Build 17134), wurde hinzugefügt.
  • Behebung eines Problems bei der Kameraerkennung in Windows 10 Version 1709 (16299).
  • Unterstützung für die Zuweisung von USB-Hubs.
  • Verbot den Zugriff auf „fremde“ USB-Laufwerke und CD / DVD, die an die vorgesehenen Hubs angeschlossen sind.
  • Ausblenden von „fremden“ USB-Laufwerken und USB-Laufwerken im Explorer, sofern die Explorer-Optionen „Leere Laufwerke ausblenden“ und „Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke nicht anzeigen“ aktiviert sind.
26.10.2017

ASTER v2.21 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • Unterstützung für Windows 10 (1709 build 16299) wurde hinzugefügt.
  • Unterstützung für Windows 10 (1709 build 16299) wurde hinzugefügt.
11.09.2017

ASTER v2.20 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • Die Möglichkeit des erneuten Logins und des verzögerten Login von Arbeitsplätzen wurde hinzugefügt.
  • Aktualisierung der Monitorsteuerungsalgorithmen für Windows 7 und 8 (behebt einige Probleme mit den Monitoreinstellungen in diesen Systemen).
  • Die Unterstützung von Monitoren, Touchscreens und HID wurde verbessert.
  • Bildschirmschoner PowerSaver zur Energieeinsparung inaktiver Arbeitsplätze wurde hinzugefügt.
  • Die Kompatibilität mit dem Spaceskesk-Treiber unter Windows 7 und 8 wurde hinzugefügt.
  • Die Möglichkeit, Webcams Arbeitsplätzen zuzuordnen, wurde hinzugefügt.
  • Einige Fehler behoben
  • Die Möglichkeit des erneuten Logins und des verzögerten Login von Arbeitsplätzen wurde hinzugefügt.
  • Aktualisierung der Monitorsteuerungsalgorithmen für Windows 7 und 8 (behebt einige Probleme mit den Monitoreinstellungen in diesen Systemen).
  • Die Unterstützung von Monitoren, Touchscreens und HID wurde verbessert.
  • Bildschirmschoner PowerSaver zur Energieeinsparung inaktiver Arbeitsplätze wurde hinzugefügt.
  • Die Kompatibilität mit dem Spaceskesk-Treiber unter Windows 7 und 8 wurde hinzugefügt.
  • Die Möglichkeit, Webcams Arbeitsplätzen zuzuordnen, wurde hinzugefügt.
  • Einige Fehler behoben
25.07.2017

ASTER v2.19 windows_18 7,8,10

für 2-12 Benutzer der 32/64 Registergröße

  • Ein umfangreiches Update von Windows 10 auf den Build 15063 ergab einige Probleme in der Betaversion 2.19. Diese Version hatte eine erhebliche Überarbeitung erfordert und wurde in 2.20 umbenannt.
  • Ein umfangreiches Update von Windows 10 auf den Build 15063 ergab einige Probleme in der Betaversion 2.19. Diese Version hatte eine erhebliche Überarbeitung erfordert und wurde in 2.20 umbenannt.

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.

Die Antwort finden

Selbstständig und schnell alle nützlichen Unterlagen finden

Detailliert

Aktivierungsschlüssel überprüfen und ihre geschichte Online sehen

Prüfen

IBIK Ltd
Die Verwendung der Projektunterlagen nur durch den entsprechenden Link möglich